Stimmführer

Katrin Westphal | Konzertmeisterin

Katrin Westphal

Katrin Westphal hat in München und Berlin Geige und Kulturmanagement studiert und ihre geigerische Ausbildung in Meisterkursen bei Franco Gulli, Rainer Kussmaul, Igor Ozim u.a. ergänzt. Soloauftritte mit verschiedenen Laienorchestern. Sie spielte von 1996 bis 2000 (bis zur Auflösung des Orchesters) in der Brandenburgischen Philharmonie Potsdam und war zudem bis 2004 Mitglied der Berliner Bachakademie und des Berliner Kammerorchesters. Von 1994 bis 2004 unterrichtete sie Violine an der Musikschule Berlin-Charlottenburg und war in dieser Zeit mehrfach Jurymitglied des Wettbewerbs “Jugend musiziert” auf Regional- und Landesebene in Berlin. Von 2000 bis 2002 war sie gleichzeitig Mitglied der Klassischen Philharmonie Bonn.

2004 zog sie nach Lüneburg, wo sie zunächst an der Rudolf-Steiner-Schule Violine unterrichtete. Sie ist Lehrkraft für Violine, Viola und Kammermusik an der Musikschule Salzhausen und unterrichtet ihre große Geigenklasse auch privat in Reppenstedt und in Winsen (Violinstudio Fidelissimo). Mit ihrem Kinderorchester “Fidelissimo”, das aus ganz jungen Streichern zwischen 7 und 14 Jahren besteht und mit ihr regelmäßig bei unterschiedlichen Veranstaltungen auftritt, führt sie halbjährlich Projekte durch – ebenso mit dem von ihr betreuten, mehrfach in Wettbewerben ausgezeichneten “AnJoMeva-Quartett”. Dieses war kürzlich im Rahmen eines Vorkonzerts zu einem Konzert des Quatuor Eben im Kammermusiksaal der Hamburger Laeisz-Halle zu hören und ist für Januar 2020 zu einer kleinen Konzert-Reise nach Berlin eingeladen.

Katrin Westphal ist erste Geigerin des Streichquartetts “Die Goldene Tafel”, das im wesentlichen kirchenbezogene Programme spielt und sich in der Region bereits einen guten Ruf erarbeitet hat. Außerdem interessiert sie die historische Aufführungspraxis. So arbeitet sie projektbezogen als Konzertmeisterin des (professionellen) Barockorchesters Lüneburg. Seit 2010 leitet sie als Konzertmeisterin und Organisatorin das Lüneburger Kammerorchester. Die Arbeit für dieses Laienorchester mit seinen qualifizierten und netten Mitgliedern liegt ihr sehr am Herzen.

.

Thilo Westphal | Violine II, Viola

Thilo WestphalThilo Westphal ist unser Stimmführer der Bratschen. Er war Bundespreisträger bei “Jugend musiziert” und langjähriger Solobratscher des Niedersächsischen Landesjugendorchesters sowie des Jungen Philharmonischen Orchesters Niedersachsen, dessen Gründungsmitglied er war und das er 13 Jahre lang mit organisiert hat. Ferner war er Mitglied verschiedener anderer Orchester und unterschiedlicher Kammermusikformationen. Diese Erfahrungen kamen Allen zugute, als das Lüneburger Kammerorchester 2010 gegründet wurde.

Thilo Westphal hat aber die Musik nicht zu seinem Beruf gemacht – er ist als Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht und Fachanwalt für Verkehrsrecht in Lüneburg tätig und spielt neben der Bratsche leidenschaftlich gern Fußball.

Seine besondere Liebe gilt nach wie vor auch der Kammermusik. So ist er seit 2008 Mitglied des Streichquartetts “Die Goldene Tafel”.

 

.

Stimmführer | Violoncello & Kontrabass

Die weiteren Stimmführer der zweiten Violinen und Celli und der Kontrabass variieren abhängig vom jeweiligen Projekt. In diesen Positionen spielen bei uns immer Profis oder angehende Profis, d.h. orchestererfahrene Musikstudenten.